Mantrailing - Personensuche

Mantrailing in Aktion

 

Was ist Mantrailing?

Beim Mantrailing lernt der Hund, nur mit Hilfe einer Geruchsprobe (zum Beispiel ein Kleidungsstück) die Spur einer bestimmten Person aufzunehmen und diese zu verfolgen. Man kennt Berichte über professionelle Mantrailer aus den Medien, da sie häufig bei der Suche nach vermissten Personen beteiligt sind. Es ist faszinierend, zu welchen Leistungen die Hundenase fähig ist. In unserem Mantrailing-Kurs kann das jeder selbst erleben!

 

Nasenarbeit als optimale Auslastung

Beim Mantrailing nutzt man die hervorragende Nase der Hunde, sodass dies eine optimale und absolut artgerechte Auslastung für beinahe jede Rasse darstellt. Die Hunde sind mit Begeisterung dabei. Es ist einfach toll zu sehen, wie viel Freude sie an dieser Form der Arbeit haben. 

 

Wer darf trailen?

Es gibt prinzipiell keinen Hund, der nicht am Mantrailing teilnehmen kann. Jeder sucht in seinem Tempo und jeder trailt in gewisser Weise auf seine Art. Das macht es immer wieder so spannend.

Mantrailing ist für jung und alt geeignet und sogar Hunde mit Handicap blühen bei dieser Beschäftigung auf.

 

Kurszeiten

jeden Montag ab 17.30 Uhr, an verschiedenen Orten in Solingen und Umgebung

jeden Dienstag ab 17 Uhr ab dem 05.09.2017 -NEU

 

Hinweis: Neuer Kurs ab dem 05.09. um 17 Uhr - freie Plätze

 

Preise:
 

Mantrailing-Gruppe 5er-Karte

5x 60 Minuten

80,00€

Mantrailing-Gruppe 10er-Karte

10x 60 Minuten

155,00€

Mantrailing-Gruppe, pro Stunde

60 Minuten

16,00€

 

 

Kontakt:
 

Tel.: 0170 / 64 83 21 9
(Mo-Fr: 15-19 Uhr)
 

kontakt@solinger-pfoten.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Solinger-Pfoten, Nicole Müller