Leinenaggression kontrollieren

Mit einem leinenaggressiven Hund werden Spaziergänge schnell zum Spießrutenlauf. Lautstarkes Bellen und Knurren, an der Leine zerren und springen - der Hund scheint nicht ansprechbar, kennt keine Kommandos mehr und an Entspannung ist für Mensch und Tier nicht mehr zu denken. Spaziergänge machen so keinen Spaß. Die Ursachen für dieses Verhalten sind vielfältig, reichen von Angst bis Frustration, von fehlender Sozialisation bis falschen Trainingsmethoden.

Spezielles Training
Dieser Kurs ist speziell auf betroffene Hund-Halter-Teams zugeschnitten. Sie lernen, wie man Begegnungssituationen entspannter meistern und dem Hund auch in stressigen Situationen helfen kann, sich ruhig zu verhalten. Dazu legen wir besonderes Augenmerk auf die Körpersprache des Hundes und das Erkennen und Verändern von Verhaltensmustern im Alltag.
Sie sollen als Hundehalter dazu befähigt werden, Alltagssituationen besser einschätzen  und richtig händeln zu können. Unser Ziel sind entspannte, harmonische Spaziergänge.

Das lernt der Hund:

  • entspanntere Begegnungen mit Artgenossen, Menschen und Co.
  • Entspannungssignal
  • Abbruchsignal / Geschirrgriff
  • Alternativverhalten
  • besseres Sozialverhalten
  • größere Impulskontrolle


Das lernt der Mensch:

  • Begegnungen entspannt trainieren und meistern
  • Körpersprache, Verhalten und Situation richtig einschätzen
  • Förderung von gewünschtem (Sozial-)Verhalten
  • wann man Kontakt zulassen kann und wann lieber nicht
  • Lösungen für problematische Situationen
  • Hilfestellungen für den Alltag (Management)
  • Grundlagen des Markertrainings
  • Grundlagen des Ausdrucksverhaltens
  • Entspannungstechniken

Bitte beachten
Leinenaggressions-Training kann als Kleingruppen-Kurs oder Einzeltraining gebucht werden.
Um Sie und Ihren Hund richtig einschätzen und auf das Training vorbereiten zu können, sollte vorab mindestens eine Einzelstunde stattfinden.

Preise:

Gruppenstunde

Gruppenstunde 5er Karte

Einzeltraining

19,00€

90,00€

60,00€

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Solinger-Pfoten, Nicole Müller